AsOne Grundseminar 18.-24. Januar 2023

You are currently viewing AsOne Grundseminar 18.-24. Januar 2023

für eine Begegnung mit der Welt, in der ich wirklich leben will

Workshop mit Masashi Ono und Marceline Minowa

im Herzershof 90 km östlich von Berlin

Hintergrund

Im Rahmen des gemeinsamen Workshops im August auf dem Herzershof mit UnaVision, EcoCity und der AsOne Community Japan wurde vielfach der Wunsch geäußert, mehr zu erfahren über den vom AsOne Netzwerk entwickelten neuen Ansatz (ScienZ). Daher laden wir herzlich ein, vom 18.-24. Januar 2023 wieder in den Herzershof zu kommen für das AsOne Grundseminar mit Masashi Ono und Übersetzung auf Deutsch. Die AsOne Community erlebt seit dem Jahr 2000 neue Wege von einem einfachen, würdevollen gesellschaftlichen Leben. Kernaspekte bei ihrem Vorgehen sind z.B. ein Leben ohne Geld, ohne Belohnung, ohne Hierarchie und Wettbewerb, keine auferlegte Verantwortung durch Andere jedoch mit einem großen Maß von Selbstbestimmung und persönlichen Frieden.

Anmeldung

Interessiert? Dann mail an Johannes Pfister, johannes.pfister@thinkcamp.eu

 

Was ist das AsOne Seminar?

Das AsOne Seminar ist eine Woche des Forschens, um sein eigentliches ursprüngliches Selbst zu entdecken und die Welt, in der man wirklich leben will.

Indem wir alles von Grund auf neu überdenken, können wir uns von Fesseln und Zwängen befreien und so beginnen, ein menschliches, freies und angenehmes Leben zu führen.

Der Sinn unseres Lebens wird klarer, und wir werden fähig, mit den uns nahestehenden Menschen restlos über alles zu reden, und damit einen Weg zu finden, aktiv und ohne Sorgen und Ängste zu leben.

Wir können die Kernfragen der zwischenmenschlichen Beziehungen zu erkennen beginnen, die die Grundlage auch für den Aufbau von Gemeinschaften, Unternehmen usw. sind.

Dies ist ein Seminar, in dem man die ScienZ Methode kennenlernen kann, eine Methode, die es allen ermöglicht, ein Leben zu führen in Übereinstimmung damit, wie wir Menschen sind.

Was heisst AsOne?

"AsOne" ist ein Name, den wir inspiriert vom bekannten John-Lennon-Song "Imagine" ausgewählt haben, aus der Zeile "the world will be as one". Er bedeutet eine "eine glückliche Welt ohne Zwietracht". Er drückt ein harmonisches Leben aus, ohne Konflikte mit anderen, ohne Zäune und Barrieren.

Ein neuer Lernstil

Im Laufe der Seminar-Woche werden verschiedene Themen auf unterhaltsame und vertiefende Weise durch Gespräche unter den Teilnehmern erkundet.

Niemand ist da, um jemandem etwas beizubringen oder etwas zu lernen, sondern alle benutzen ihren eigenen Verstand und untersuchen selber gemächlich und sorgfältig.

Dabei befreit man sich von voreingenommenen Ideen und Vorurteilen, die man für selbstverständlich und normal gehalten hat, und beginnt, eine hellere, freiere und reichere Welt zu sehen.

Es ist das Erlebnis einer neuen Art der Nutzung unseres Verstandes, eine Art Revolution des menschlichen Verstehens.

Es ist eine Gelegenheit, ein Lernen zu "erleben" und zu "spüren", das mit dem Herzen verbunden ist.

"Revolution des Lernens" – so drückt es einer der früheren Teilnehmer aus:

Man kann sagen, dass es ein "Lernen ist, wo Körper, Geist und Herz eins werden ".

Ein Programm, das aus kontinuierlicher Forschung entstand

Das AsOne Seminar wird durchgeführt vom AsOne Netzwerk, das sich für die Verwirklichung einer glücklichen Welt ohne Konflikte einsetzt.

Es handelt sich um ein bahnbrechendes Seminar, entstanden aus den mehr als 20 Jahren Erfahrung und Forschung der "AsOne Suzuka Gemeinschaft". Dieses Experiment versucht, eine Gesellschaft zu schaffen, in der jeder mit seinem wahren Herzen leben kann. Dazu tragen auch die Aktivitäten der ScienZ-Schule bei, die den Zweck hat, die Menschen in ihrem Wachstum zu unterstützen.

AsOne-Seminare finden gegenwärtig auch in der Schweiz, Japan, Korea und Brasilien statt.

Das AsOne Seminar ist eine gute Gelegenheit für Menschen, ….

die darüber nachdenken möchten, was sie wirklich wollen.
die darüber nachdenken möchten, wie sie wirklich leben möchten.
die aufgrund mangelnder Kommunikation in ihren Beziehungen in der Partnerschaft und mit den Kindern gestresst sind.
die sich leicht und in vielerlei Hinsicht blockiert und gefangen fühlen.
die sich oft Gedanken darüber machen, was andere von ihnen denken.
die sich oft irritiert und frustriert fühlen und ein Mensch sein möchten, der nicht so wütend wird.
die in der Lage sein möchten, flexibel über alles nachzudenken.
die fähig sein möchten, die Menschen und die Dinge anzunehmen.
die ihre Beziehungen verbessern möchten.
die bei der Arbeit reibungslos mit anderen Menschen diskutieren möchten.
die fähig sein möchten, andere zu unterstützen und ihre Initiative zu sehen.
die über Kindererziehung nachdenken und Eltern sein möchten, die ihre Kinder dabei unterstützen können, frei aufzuwachsen.
die darüber nachdenken möchten, was die wahre Natur des Menschen und der Gesellschaft ist.
die daran interessiert sind, eine neue Gemeinschaft zu gründen.
Und auch sonst, geeignet für jede Person, egal welchen Alters.

Wir denken, dass sich durch die Teilnahme am AsOne Seminar eine neue Welt eröffnet. Dies kann bestimmt unzählige Auswirkungen auf dein eigenes Leben haben und auf die Menschen um dich herum.

Profil Masashi Ono

Masashi is the Chief Executive Director of the ScienZ Institute. Masashi was born in 1961. He earned a B.A. in education from the University of Tokyo (psychology). Since his school days, he has been engaged in creating a peaceful and sustainable society in which all people are happy. Based on his then 16-year commitment to community building, he began 2001 building the As One Network Community in the city of Suzuka, Japan as one of the founding members.
During the process of community development, he and his team began to explore the original appearance of people and society. As one of the results, the ScienZ method was created. He and his team are also dedicated to developing educational programs based on the ScienZ Method. Now, Masashi Ono provides practical support for community building not only in Japan, but also in South Korea, Brazil, and Switzerland…

Profil Marceline Minowa

Marceline wurde 1960 in der Schweiz geboren und lebt seit 1992 in Brasilien. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Marceline hat langjährige Erfahrungen in Gemeinschaftsleben in Japan, der Schweiz und Brasilien. Seit dem Beginn der Aktivitäten in Suzuka ist sie im regen Austausch mit mehreren längeren Aufenthalten in der AsOne Netzwerk Suzuka Community.
Seit 2016 ist Marceline beteiligt am konkreten Aufbau einer Gemeinschaft im "As One Stil" in Brasilien und sie begleitet Masashi Ono als Übersetzerin bei der Durchführung von Kursen und Workshops in der Schweiz. Ihr jüngerer Sohn ist seit 2020 Student an der Jugendakademie der AsOne Suzuka Community in Japan.

Möchtest Du Teilnehmen?

Von Menschen, die am AsOne Seminar teilgenommen haben:

 

Wegen meiner Weltanschauung, die auf meinen fixen Ideen basierte…

Je älter ich wurde, desto mehr hatte ich das Gefühl, dass mein Kopf immer härter wurde, aber ich denke jetzt, dass dieses Gefühl nicht auf meine abnehmende Lernfähigkeit zurückzuführen war, sondern auf meine Weltanschauung, die auf meinen fixen Ideen basierte…

(Mann um die 30)

Auf dem Weg zu einem flexiblen Kopf

Je länger das Seminar dauerte, desto mehr wackelte mein Kopf, und ich hatte das Gefühl, dass ich mich anschickte, flexibel zu werden, auf eine ganz andere Art als zuvor.

(Frau um die 20)

Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie sehr ich diesen Ort schätze, wo ich mein wahres Ich zeigen kann.

Wir hatten wirklich tiefgründige Diskussionen und konnten dabei aus vollem Herzen lachen. Mir wurde klar, wie sehr ich einen Ort schätze, wo ich meine Gedanken und Gefühle unbesorgt äußern kann.

(Frau um die 40)

Der Spaß am gemeinsamen Erkunden

Das erste, was ich zu Beginn des Seminars empfand, war, dass es langweilig war.

Als ich jedoch mit den anderen zusammenlebte, löste sich die Spannung, und ich konnte meine Meinung immer mehr äußern. Es machte immer mehr Spaß, neues zu entdecken.

Obwohl wir an demselben Thema arbeiteten, war es interessant zu sehen, wie unterschiedlich jeder von uns darüber dachte, und es war auch interessant zu hören, wie sich unsere eigenen Ideen dadurch veränderten.

(Jugendlicher)

Das weckt in mir den Wunsch, mehr zu tun.

Wenn ich mich daran erinnerte, dass ich ja gekommen war, um vieles zu untersuchen, konnte ich mich entspannen.

Ich war auch erleichtert zu wissen, dass ich mich nicht zwingen muss, zu reden.

Ich glaube, wir alle haben irgendwelche Beschränkungen, aber es begann Spaß zu machen, sie von Grund auf zu überdenken, von einem Punkt des Nichts aus.

Ich habe das Gefühl, dass ich mehr tun und mehr erkunden möchte.

(Mann um die 20)

Organisatorisches

• Dauer: 7 Tage / 6 Nächte
• Beginn: am 18.01.23 um 12:00 Uhr
• Ende: am 24.01.23 gegen 12:00 Uhr
• Kosten: inkl. Vollverpflegung, Unterkunft und MwSt. 750 EUR
• Ort: Herzershof 10, 15328 Küstriner Vorland
• Unterkunft: Mehrbettzimmer mit gemeinschaftlichen Duschen und Toiletten
• Anmelden: in diesem Anmeldeformular auswählen „AsOne Seminar, Mi 18. – Di 24.Jan…"
• Anfahrt:
mit der Bahn am 18.01. von Berlin Ostkreuz ab 09:33 Uhr, Ankunft Gorgast 10:43 Uhr,
von dort kannst du abgeholt werden.
Personen, die von weiter her anreisen, können bereits am Vortag anreisen (Kosten Ü/F 40 EUR).